Hotel

Hotel Ristorante Eden a Baveno

FRÜHSTÜCKSBÜFFET

Besonders große Aufmerksamkeit schenken wir auch dem Frühstück, um unseren Gästen einen außergewöhnlichen Start in den Tag zu ermöglichen. Das Frühstücksbüffet bietet eine reiche Auswahl an süßen und herzhaften Speisen mit verschieden Brotsorten, Käse und Salami, Müsli, Jogurt, Torten, warmen Croissants… Was die Getränke angeht, können Sie zwischen einen guten Espresso, Gerstenkaffee oder amerikanischen Kaffee, ein Cappuccino, ein Tee oder Obstsaft wählen.

HALBPENSION

Wer Gast im Eden ist und Halbpension gewählt hat, nimmt sein Essen im inneren Restaurant Eden ein. Die Halbpension beinhaltet Frühstücksbuffet und Abendessen. Die Küche bietet mehrere Menüs um unseren Kunden die  Auswahlfreiheit zu sichern und genießen Sie die leichten und geschmackvollen Spezialitäten sowie köstliche Gerichte der traditionellen italienischen Küche.

VOLLPENSION

Herzlich willkommen im Eden zum Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Wir bieten einfache Gerichte, schmackhaft und leicht. Die warme und freundliche Atmosphäre und ein aufmerksamer Service lassen Sie die warme und authentische italienische Gast-freundschaft geniessen.

Unsere Geschichte

Das Hotel Restaurant Eden ist seit vier Generationen im Familienbesitz. Der Urgroßvater Francesco Pagani hatte im Jahr 1907 das Hotel er öffnet.
Zu Beginn des letzten Jahrhunderts gab es große Schwierigkeiten für diejenigen, die Gastfreundschaft anboten; die Annehmlichkeiten von heute galten damals ein Luxus.
Großvater Luigi, Sohn von Francesco, übte weiterhin sein Leben lang mit Leidenschaft die Kunst des Gastfreundschaft aus. Sie heiratete Elda, Tochter der Clerici Familie, Besitzer eines Delikatessengeschäft neben dem Hotel und hatte 2 Kinder: Francesco und Paola.
Es war meine Großmutter Elda mit seiner Schwägerin Maria und Cesarina, Mutter von Luigi , die Eden mit einer für die damalige Zeit sehr bewundernswerte Offenheit verwaltete.
Nach dem Krieg begann die glückliche Phase wirtschaftlicher Expansion. In den 60er Jahren hat mein Vater Francesco, Sohn von Luigi, nach mehreren beruflichen Erfahrungen beschlossen, sich in der Familie zu engagieren. Mit der vorbehaltlosen und aktive Unterstützung seiner Frau Gabriela, Francesco war mit dem Bau neuer Zimmern und dem Ausbau von Delikatessengeschäft von der Familie Clerici beschäftigt, um den Anforderungen der Kundschaft zu entsprechen.

Gaby und Francesco hatte 2 Kinder: Marco und Luca. Im Jahr 2011 übernahm ich, Luca Pagani, das Familienhotel.
In dieser Zeit hat sich vieles geändert, die Arbeit ist differenzierter aber damals wie heute, herzlich und echte Gastfreundschaft, gute Küche, Leidenschaft, Tradition sind Werte welche die Philosophie von Eden animieren.
Ich widme mich ihr mit Leidenschaft und Ehrgeiz, auch weiterhin dem Beispiel meines Vater zu folgen und dem Wunsch, mich ständig zu verbessern und kümmert sich um meine Gäste.